KreativLandTransfer

Wir gründen einen Verein - Expertenwissen und Fördermittel fließen nach Freudenstadt

Das Freudenstädter Netzwerk Kreativwirtschaft ZUKUNFT.DENKEN entwickelt sich weiter und strebt die Gründung eines gemeinnützigen Vereins an. Dieses Vorhaben bekommt nun durch die Aufnahme in das Bundesprogramm KreativLandTransfer und der damit verbundenen Mittelzusage über 13.000 Euro Rückenwind.

„Wir freuen uns sehr, dass die Expertenjury unser Projekt „Werk.Stadt.Schwarzwald – Vereinsgründung“, als eines von 12 Projekten bundesweit ausgewählt hat“, freut sich Franziska Hoferer als Projektverantwortliche bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Freudenstadt. Das Netzwerk ZUKUNFT.DENKEN befindet sich derzeit in der Gründungsphase für einen gemeinnützigen Verein von und für die regionale Kultur- und Kreativwirtschaft. Aus einem losen Netzwerk soll durch KreativLandTransfer nun ein Kooperation- und Kontaktraum entstehen, der Kreativ- und Cross-Innovationsprozesse für Wirtschaft und Gesellschaft ermöglicht.

Unsere Partner

Ihr Kontakt

Frau Franziska Hoferer

Projektleitung Kreativwirtschaft Freudenstadt

Telefon: 07441 890-918

E-Mail: franziska.hoferer@freudenstadt.de